Rezepte, Salat

Apfel-Radieschen Salat

Apfer_Radieschen_1

Apfel-Radieschen Salat erinnert mich absolut an meine Kindheit zu Hause. Gefühlt jeden Frühling gab es den einmal die Woche. Damals fand ich den gar nicht so gut, aber gut Ding will bekanntlich Weile haben. Ich fand die Kombination aus süßem Obst, mit der Schärfe der Radieschen, damals wahrscheinlich irgendwie suspekt.
Beides für sich fand ich aber damals auch schon toll und heute ist auch der Salat eine wahre Freude für mich.

  • 1 Bund Radischen
  • 2 Äpfel (Granny Smith)
  • Essig, Öl
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Von der Petersilie Wurzel und Grün wegschneiden. Das Grün aber nicht wegwerfen, sondern so wie Kerstin ein Pesto daraus machen. Waschen und in gefällige Stücke schneiden. Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und ebenfalls in Würfel schneiden. Alles vermengen, salzen, pfeffern und eine Prise Zucker dazu geben. 1-2 El Öl (Oliven-Öl passt hier ausnahmsweise nicht so gut, ein neutrales eignet sich besser) und einen kleinen Schuss Essig dazu.

Essen. Glücklich sein 🙂

Apfer_Radieschen_2

Standard

Ein Gedanke zu “Apfel-Radieschen Salat

  1. haude-englich schreibt:

    Na bitte, wusste ich doch… irgendwann kommt die Erkenntnis. Preiswert, gesund und lecker
    Deine Mama

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s