Rezepte

Tomaten Chutney

Tomaten_Chutney_1

Nachdem ich ja im Quinoa Tabouleh schon ein Teil der Cherry-Tomaten verarbeitet hatte und ich auch von dem Apfel-Radieschen Salat noch Äpfel über hatte lief mein Hirn auf Hochtouren.

Grillen…Apfel…Tomaten…Tomate…Apfel…Obst…Grillen…Chutney…CHUTNEY! Genau da kann man bestimmt was raus zaubern. Kurz die Suchmaschine angeschmissen und Chutney Definition rausgekramt. Säure, Süße, Frucht, Schärfe. Läuft! Das bekomm ich hin. Ich weiß zwar noch immer nicht genau was der Unterschied zu einem Relish ist, aber dass soll für den Moment egal sein. Hab auch gleich ein Rezept von Tim Mälzer entdeckt und beschlossen das es sowas in der Art werden soll

  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Cherrytomaten
  • 1 Stück Ingwer (daumengroß)
  • 1/2 Apfel (Granny Smith)
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
  • Essig
  • Zucker

Knoblauch, Ingwer und Zwiebeln fein würfeln, in einem Topf etwas Farbe nehmen lassen. Den Apfel entkernen, grob würfeln und ebenfalls in den Topf geben. 4 El Zucker dazu geben, leicht karamellisieren lassen. Mit 4 El Essig ablöschen. Hier ist der Zeitpunkt gekommen an dem ihr Süße und Säure anpassen könnt – achtet nur auf etwas das gleiche Verhältnis von Zucker zu Essig. Nun die Tomaten vierteln und ebenfalls dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und dem Cayenne für die nötige Schärfe sorgen. Ca. 15 Minuten leise köcheln lassen. Die Tomaten werden ziemlich zerfallen, der Apfel sollte aber erkennbar bleiben. Ist er weich, ist das Chutney fertig. Jetzt kann alles noch mal abgeschmeckt werden. Ruhig etwas großzüger zu Werke gehen, im kalten Zustand verliert sich der Geschmack etwas.

Viel Spaß beim genießen,
Fabian

 

Tomaten_Chutney_2

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s