Dessert, Rezepte

Tonkabohnen-Pfeffer-Erdbeeren

Tonka-Pfeffer-Erdbeeren_2

Ha! Über so manchen Zufall kann ich mich so gar nicht freuen. Wie zum Beispiel die S-Bahn, welche in München (!) einen Bagger rammt und ich deswegen in Stuttgart über eine Stunde auf meinen ICE nach Köln warten durfte. Ärgerlich.

Ganz und gar nicht ärgerlich war dagegen folgender Zufall am Abend davor: Als kleinen Nachtisch gab es bei mir Erdbeeren mit etwas gestoßenem grünen Pfeffer und Balsamico-Creme. Grundsätzlich schon mal eine sehr leckere Sache, nur hatte ich leider einen Tick zu viel Pfeffer. War trotzdem lecker.
Später am Abend überkam mich dann die Lust auf was süßes. Passiert ja gelegentlich (also quasi täglich…mehrmals). Deswegen zurück in die Küche, die restlichen Erdbeeren geschnappt, klein geschnibbelt, ab in die Schüssel, etwas Zucker und Tonkabohne dazu und….oh, fuck…das war doch die Schüssel wo vorher die Erdbeeren mit Pfeffer drin waren und einige Körner schwimmen da ja auch noch drin.

Hm, was tun? Probieren geht ja aber bekanntlich über studieren, also die Gabel mutig in die Hand, eine Erdbeere aufpicken und ab in den Mund. Und ab da gingen die Mundwinkel Richtung Ohren. Wahnsinn!
Der Pfeffer kitzelt mit einer leichten Schärfe im Mund, gleichzeitig die Süße der Beeren und des Zuckers, dazu die charakteristische Note der Tonkabohne. Ein Gedicht.

  • 1/2 Schale Erdbeeren (~150g)
  • 2 El brauner Roh-Rohrzucker
  • 1 Tl eingelegter grüner Pfeffer
  • 1 Msp Tonkabohne, gerieben
  • 1/2 – 1 Tl Balsamico-Creme

Die Erdbeeren in gefällige Stücke schneiden und den Pfeffer zerstoßen. Dann die Tonkabohne reiben, die Dosierung ist Geschmackssache, eine Messerspitze ist ein guter Richtwert.
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und vorsichtig durch rühren. Etwas marinieren lassen bis der Zucker sich vollständig gelöst hat.

Tonka-Pfeffer-Erdbeeren_1

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s