Rezepte, Snacks, Vorspeisen & Appetizer

Snacktime again: Grilled Mozzarella Sandwich

IMG_4535

Sandwiches mit Steak hatten wir ja schon. Und auch mit Curry und Hühnchen gabs schon eins. Zu der Geschichte des Sandwiches schrieb ich ja auch schon mal was. Aber ein Grilled Sandwich hatten wir noch nicht. Wobei hier „Grilled“ nicht meint das es vom Grill kommt. Es kommt direkt aus der heißen Pfanne, wo es im Fett (bzw. Öl) ausgebacken wird.

Ist bestimmt eine Erfindung der Ami’s, das Sandwich hat aber definitiv einen Italienischen Einfluss.

Hört sich nicht besonders Kalorienarm an? Ist es auch nicht 🙂 Ich hab mal angefangen zu rechnen wieviel kcal so nen Sandwich hat. Leider ging die Zahl so rasant in die Höhe, dass ich vorsichtshalber nicht zu Ende gerechnet habe. Aber: Manchmal muss es einfach nur lecker sein, da achten wir nicht auf so Unwichtiges wie Kalorien, gell? 🙂

Also mal schnell zum Supermarkt joggen (!) und die folgende Sachen in deinen Einkaufswagen plazieren.

Pro Sandwich braucht ihr:

  • 2 Scheiben Toast (den großen)
  • 40g Mozzarella (~ 1/3 Kugel)
  • 2 Blätter Basilikum, gehackt
  • 1 Ei
  • Semmelbrösel
  • Salz & Pfeffer

Das Ei verrührt ihr mit etwas Milch in einem Teller, den Mozzarella schneidet ihr entweder in dünne Scheiben oder würfelt ihn.

Den Toast drückt ihr platt. Dazu könnt ihr einfach eine schwere Pfanne/Topf darauf stellen und einige Minuten warten. Anschliessend entrindet ihr die Toastscheiben.
Da hat zum einen optisch Gründe, aber auch praktische: Wenn ihr das Sandwich nachher ausbackt, könnt ihr auch die Seiten ausbacken und das geht mit einer graden Schnittfläche natürlich besser.

Eine der so vorbereiteten Toastscheiben belegt ihr mittig mit dem Mozzarella und lasst am Rand etwas Platz. Jetzt das Basilikum darüber streuen und salzen & pfeffern. Die andere Seite darauf legen und das Sandwich rundherum erst im Ei, dann in den Semmelbröseln wenden.

Die Pfanne jetzt schon mal auf mittlerer Hitze warm werden lassen und etwas Öl hineingeben.

Ist die Pfanne heiß genug, zuerst das Sandwich von beiden flachen Seiten, und dann aufrecht rundherum alle 4 Seiten anbraten.

Herausnehmen und diagonal halbieren (oder vierteln). Anrichten und noch heiß genießen!

Ach ja, der kleine („normale“) Toast geht selbstverständlich auch, aber dann solltet ihr etwas weniger Mozzarella nehmen. Ihr bekommt dann pro Kugel Mozzarella 4 Sandwiches

Ciao,
euer Fabian

 

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s