Hauptgericht, Rezepte

Gulasch mit Butternudeln

Ich hatte hier ja in letzter Zeit mal ein paar Klassiker der deutschen Küche gekocht (z. B. Spätzle mit Linsen und Tiramisu). In guter alter Tradition gehts jetzt weiter mit Nudeln und Gulasch.

Vielleicht ist das ganze jetzt nicht so traditionell wie andere Gerichte, aber für mich gehörts doch irgendwie dazu – und lecker ist es allemal!
Irgendwie ist das Rezept bei mir aber trotzdem in Vergessenheit geraten. Wenn man das denn überhaupt so sagen kann. Ich kann mich nämlich gar nicht dran erinnern überhaupt mal ein Gulasch gekocht zu haben.
Drüber gestolpert bin ich dann in der Kantine beim Mittagessen. War schon ganz gut, aber selber gemacht schmeckts dann halt doch noch mal ne Ecke besser 🙂
Apropos Kantine: Lässt sich super am Tag vorher vorbereiten und dann mit ins Büro nehmen! Wie Chilli con Carne schmeckt es 2x gekocht auch 2x so gut 🙂

  • 500 g Gulasch gemischt vom Rind und Schwein
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 El Paprika edelsüß
  • 1 El Paprika rosenscharf
  • 1 El Tomatenmark
  • 1 Paprika (rot)
  • 5 kleine Tomaten
  • Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer
  • Nudeln nach Wahl
  • 1 El Butter
  1. Die Zwiebel schälen und in nicht zu feine Würfel schneiden (etwa 1 cm). Den Kern der Paprika entfernen und die Paprika dann in dünne streifen schneiden. Die Tomaten grob würfeln.
  2. In einem Topf etwas Öl heiß werden lassen. Die Zwiebel hineingeben und Farbe nehmen lassen. Das Fleisch jetzt ebenfalls hinzugeben und anbraten.
  3. Tomaten und Paprika zusammen mit dem Paprikapulver und dem Tomatenmark in den Topf geben und alles mit etwas Gemüsebrühe ablöschen.
  4. Offen auf kleiner Hitze für ~1 Stunde köcheln lassen. Verkocht zuviel Flüssigkeit mit Gemüsebrühe aufgießen.
  5. Etwa 15 Minuten bevor das Gulasch fertig ist einen Topf mit Wasser aufsetzen und die Nudeln nach Packungsangabe al dente garen. Abgießen und und zusammen mit dem Stück Butter wieder in den Topf geben. Umrühren bis alle Nudeln gut gebuttert sind.
  6. Nudeln zusammen mit dem Gulasch anrichten und mit etwas Petersilie garnieren.

Jó étvágyat,
euer Fabian

IMG_5501

 

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s