Hauptgericht, Rezepte

Hackfleischsahne Pfanne mit Rigatoni

In letzter Zeit hatten wir hier im Blog ja mit eher aufwändigeren Sachen zu tun. Zur Abwechslung gibts jetzt mal einen schnellen und einfachen „No-Brainer“ für die Mittagspause und/oder Feierabend-Essen: Hackfleischsahne Pfanne mit Rigatoni

Dauert 20 Minuten, macht 4 Leute satt und kostet pro Person ca. eineurofuffzich. Was will man mehr?

Für 4 Personen

  • 500 g Rigatoni (oder Pasta nach Wahl)
  • 500 g Hackfleisch (gemischt)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Sahne
  • 1 El Mehl
  • 2 El Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
  • 50 g Parmesan
  • Petersilie
  1. Nudelwasser aufsetzen und salzen. Sobald das Wasser siedet die Nudeln dazugeben.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Parmesan grob reiben, Petersilie hacken.
  3. Eine Pfanne heiß werden lassen und das Hackfleisch krümelig braten. Jetzt Zwiebel und Knoblauch dazugeben und für 2-3 Minuten mitbraten.
  4. Tomatenmark dazugeben und anschwitzen.
  5. Alles mit dem Mehl bestäuben, ebenfalls kurz anschwitzen und dann mit der Sahne ablöschen. Aufkochen lassen.
  6. Nun Nudelwasser hinzugeben (ca. 150-200 ml) bis die Sauce die gewünschte Konsistenz hat. Leise köcheln lassen. Wird die Sauce zu sämig mit etwas Nudelwasser verdünnen.
  7. Pfeffer und Paprika hinzugeben und abschmecken. Das Nudelwasser bringt ggf. schon genug Salz mit, also nicht zu stürmisch nachsalzen.
  8. Nudeln abgießen und mit der Sauce servieren. Mit Parmesan und Petersilie bestreuen.

Mahlzeit,
euer Fabian

IMG_6090

Entdeckt in der „Lecker“

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s