Sonstiges

Liebster Blog Award

Sachen gibts, von denen denkt man gar nicht das es sie gibt. Jetzt bin ich doch tatsächlich nominiert worden. Ich!
Und zwar für den Liebster Blog Award. Und zwar von Maria aus Marias Backstube: Danke dafür!
Worum gehts dabei? Ich zitiere einfach mal Maria: „In dem Award geht es darum, Jungbloggern die Möglichkeit zu geben, über andre Blogger ein bisschen an Bekanntheit zu gewinnen.“
Find ich schon mal ne gute Sache 🙂 Damit man sich, bzw. die Person hinter dem Blog kennen lernt, stellt jeder Blogger dem Nominiertem 11 Fragen, die er beantworten kann/darf/soll.
Marias Fragen an mich kommen direkt hier drunter, meine Nominierungen & Fragen dann zum Abschluss ganz unten.

Welcher Blog/ Welche Seite/ Welches Buch hat dich bisher am meisten inspiriert?

Was das Essen angeht Highfoodality, da hab ich schon einiges von nachgekocht. Und die „Lust auf Genuss“ liefert auch immer gute Ideen für Gerichte.
Was die flüssigen Gerichte (aka Cocktails) angeht http://drinks.seriouseats.com/

Wie lange arbeitest du an einem neuen Projekt für deinen Blog?

Das kommt natürlich immer auf das Projekt an. Die Idee für Rezepte oder eine Reihe wie Quick-Mix, Alpenküche oder Unmanly Cocktails ist oft von einem auf den anderen Moment da. Das ausarbeiten, recherchieren was für Gerichte, Cocktails in so eine Reihe passen dauert dann etwa eine Woche in der ich dann immer wieder mal wieder überarbeite, hinzufüge, umstelle etc.

Wobei hier „arbeiten“ heißt eine Liste mit Stichpunkten zu führen.
Die Umsetzung von einem Rezept geht dann halbwegs fix: Kochzeit + 15 Minuten Fotoshooting (inkl. Aufbau, eventueller Deko etc.) + 45 Minuten Fotoauswahl und Nachbearbeitung + 1 Stunde zum Schreiben des Beitrags. Zumindest so in etwa 🙂

Welche 3 Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?

Je nachdem was schon so auf der Insel ist und wie lang ich da bleiben müsste…. 🙂
Ich bin ja eher so der praktisch veranlagte Mensch, also vermutlich ein Survivalmesser, einen Topf und meinen Feuerstein.

Wie sieht dein Traumhaus aus?

Puh, gute Frage. Vermutlich würds schon mal irgendwo in den Alpen stehen. Direkt neben der Skipiste. Viele große Fenster mit Bergblick hätte es.
Im Wohnzimmer stünde eine Bar. Also ich mein so ne richtige Bar. Mit Theke, Rückbuffet, Kühlschrank, Spüle etc. Sowas hier:

2-attaboy_650

An welchem Gericht könntest du dich niemals satt essen?

Burger! Ganz klar. Weils einfach lecker ist und weil es unglaublich viele Variationsmöglichkeiten gibt.

Was hat dich dazu bewegt einen Blog zu starten?

Das dürfte vermutlich der Highfoodality Blog von Uwe gewesen sein. Der und my cooking love affair von Kerstin. Fand (und finde) ich beide sehr toll und irgendwie hab ich mir gedacht: „das machste jetzt auch“ und habs einfach probiert.

Stadt- oder Landkind?

Stadtkind, aber Stadt mit Nähe zum Land. Und gleichzeitig Landkind, aber mit Nähe zur Stadt 🙂

Hast du Haustiere? Wenn ja, wie viele und welche?

Jawohl, hab ich. Und zwar die Petra, eine Königspython.

Hast du ein Gewürz, dass du besonders gern verwendest (Salz zählt nicht)?

Pfeffer? :p
Ich hab mal eine Steak-Pfeffer-Gewürzmischung geschenkt bekommen. Sie kommt allerdings nicht so häufig zum Einsatz, trotzdem ist sie einfach sensationell auf einem guten Stück Rinderfilet.

Was planst du für 2015 für deinen Blog?

Bessere Fotos zu machen, weiter (halbwegs) regelmäßig Beiträge zu schreiben und weiter genauso viel Spaß damit zu haben wie jetzt auch.

Was würdest du mit einem Lottosechser anfangen?

Das oben beschriebene Haus kaufen/bauen und umziehen. Und vielleicht mein eigenes kleines Restaurant/Bar eröffnen? Wer weiß 🙂

 

Die Regeln für den Liebster Award:

  • Danke der Person, die dich nominiert hat und verlinke diese auf deinem Beitrag
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für diesen Award, welche weniger als 200 Follower haben
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.

Ich möchte gerne nominieren:

Und ich habe folgende 11 Fragen an euch:

  1. Warum bloggst du?
  2. Welches Gericht/Zutat magst du garnicht?
  3. Welche Blogs liest du am Liebsten und warum?
  4. Was war dein persönliches (Koch)Buch Highlight des letzten Jahres?
  5. Wie behälst du bei den wahrscheinlich über 1000 gesammelten Rezepten den Überblick?
  6. Welche berühmte Persönlichkeit würdest Du gerne einmal treffen?
  7. Was war deine beste Anschaffung für die Küche? Und was war der totale Reinfall/Entäuschung?
  8. Kennt Ihr einige Eurer Blog-Leser persönlich?
  9. Was rettet dir den Tag wenn mal wieder alles fürn … war?
  10. Gibt es Dinge/Filme/Bücher, die dich in deine Kindheit zurückversetzen? Welche?
  11. Wie findest du solche Awards?
Standard

2 Gedanken zu “Liebster Blog Award

  1. Hallo!

    Vielen Dank für die Nominierung! Das freut uns wirklich sehr! Wir haben auch schon einmal am Liebster-Blog-Award teilgenommen und haben beschlossen an jeder Award-Form nur einmal teil zu nehmen. Bitte sei uns nicht böse, dass wir nicht noch einmal mitmachen! Hier siehst Du auch, warum wir diese Entscheidung getroffen haben:
    https://schlemmerbalkon.wordpress.com/2015/01/11/one-lovely-blog-award/

    Wir freuen uns jedoch, dass Du auch mitgemacht hast und wir Dich so ein wenig besser kennen lernen konnten.

    LG und eine gute Nacht
    AnDi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s