Hauptgericht, Rezepte, Snacks

Winterburger

IMG_6331

Heute gibt es für euch ein Rezept das schon seit langem in meiner Schublade schlummert: Der Winterburger

Hab ich irgendwann letztes Jahr im Dezember mal in einer Ausgabe der „Lecker“ entdeckt und ziemlich fix mal umgesetzt.
Der Winter nähert sich so langsam dem Ende, aber ganz ehrlich? Der Burger geht eigentlich immer! Rote Beete trifft Lammfleisch trifft Rotkohl trifft Brioche Burger Bun. Klingt gut, gell? 🙂
Und das tolle: Alles lässt sich gut vorbereiten bzw. lagern und kann beim spontanen Burger-Heißhunger innerhalb von Minuten zubereitet werden. Die Brioche Buns lassen sich nämlich sehr gut einfrieren. Genauso wie die Patties (Mein Tipp: Patties formen, dann anfrieren, vakuumieren und im Tiefkühlfach verstauen).
Denn Rotkohl hab ich ebenfalls vakuumverpackt gelagert und die Rote Beete ist mit der Creme Fraiche schnell zubereitet.

IMG_6328

Für 2 Burger braucht ihr

  • 100g Rotkohl
  • 1/2 Orange
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Tl Pfefferbeeren
  • 1 Sternanis
  • 5 Wacholderbeeren
  • 300-400g Lammhack
  • 1 Rote Beete (gegart)
  • 2 EL Creme Fraiche
  • 2 Burger Buns (klick fürs Rezept)
  1. Die Schale der Zitrone & Orange abreiben und den Saft auspressen.
  2. Rotkohl in feine Streifen schneiden und mit dem Abrieb der Zitrusfrüchte, dem Saft und Salz und Pfeffer mischen und marinieren.
  3. Pfeffer, Sternanis, Wacholder mörsern, zusammen mit 1/2 Tl Zimt unter der Fleisch mischen und daraus 2 Patties formen.
  4. Die Rote Beete würfeln und mit der Creme Fraiche verrühren.
  5. Eine Pfanne heiß werden lassen. Darin die halbierten Burger Buns in wenig Fett anrösten.
  6. Patties bis zum gewünschten Garpunkt (also medium!) braten. Aus der Pfanne nehmen und ruhen lassen.
  7. Belegt wird in der Reihenfolge: Bun, Rotkohl, Pattie, Rote Beete, Bun

Viel Spaß damit,
euer Fabian

 Nach einer Idee von Steffen Henssler aus der „Lecker“

Standard

5 Gedanken zu “Winterburger

  1. Pingback: Dessertburger: Blueberry-Pancake Burger | In die Küche. Fertig, los!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s