Rezepte

Selbstgemachte Tortillas mit Mango-Tomaten-Gurken Salsa, Guacamole und Hähnchen

IMG_5557

Operation „Wir holen uns den Sommer zurück“ läuft an!

Und wenn ich mir das Wetter draußen so anschaue, dann scheint das auch wunderbar zu funktionieren. Ob das jetzt an diesen, zweifellos sehr leckeren, Tortillas liegt, wage ich aber zu bezweifeln. Zwar schreien Mango-Tomaten-Gurken Salsa, Guacamole und Hähnchen schon sehr stark nach Sommer, aber als ich das Essen gemacht habe, war es gefühlt noch tiefster Winter. Tut der Sache aber keinen Abbruch.

Das Essen spielt mit den Texturen. Wir haben knackiges Gemüse im Kontrast zum cremigen Dip. Dazu kommt dann noch das warme Fleisch. Das wiederum ist gleichzeitig ein Gegenspieler zur kühlen, erfrischenden Salsa. So gefällt mir das. Und nicht zu verachten ist das Essen mit der Hand. Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie schmeckt es einfach besser. Funktioniert beim Burger ja auch.

Mein persönliches Highlight bei dem Essen sind übrigens die Wraps. Nicht nur weil die gekauften Wahnsinnig schlecht sind, sondern weil die hier sehr gut sind! Und auch mit vertretbarem Aufwand ziemlich fix gemacht sind. Selbstverständlich eignen die sich auch als Beilage für Chili-con-Carne, zum grillen, einfach als Snack zwischen durch…

  • 8 Tortilla Fladen (Rezept siehe unten)
  • Tortilla-Hähnchengeschnetzeltes (Rezept siehe unten)
  • Mango-Tomaten-Gurken Salsa (Rezept siehe unten)
  • Guacamole (Rezept siehe hier)
  • 250 g Sour-Cream
  1. Fladen mit Guacamole bestreichen, mit Salsa und Hähnchen belegen. Oben drauf ein Klecks Sour-Cream.
  2. Spaß haben beim einsauen. Das gehört sich so 🙂

IMG_5560

Tortilla Fladen

  • 1 Tl Trockenhefe
  • 150 ml warmes Wasser
  • 1 Tl Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 El Öl (neutral)
  • 1/2 Tl Salz
  1. Zucker, Hefe und Wasser vermischen. Kurz ruhen lassen.
  2. Mehl und Salz in einer großen Schüssel vermischen. Das Hefe-Wasser und 1 El Öl in eine Mulde in der Mitte geben.
  3. Schnell zu einem glatt Teig verkneten und für 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Nochmals durchkneten und in 8 gleich große Teile teilen.
  5. Erst zu Kugeln formen, dann möglichst dünn zu Fladen ausrollen – die lassen sich bis zum ausbacken gut stapeln (leicht bemehltes Backpapier zwischen die Fladen legen!)
  6. Eine beschichtet Pfanne heiß werden lassen und die Fladen einzeln in einem Hauch (wirklich nur ein Hauch!) Öl von beiden Seiten ausbacken.

Mango-Tomaten-Gurken Salsa

  • 100 g Tomaten
  • 1 Mango
  • 1 Zwiebel
  • 1 Gurke
  • 2 El Limettensaft
  • 2 El Öl
  • Salz, Pfeffer, Chillipulver
  1. Gurke und Tomaten waschen, halbieren und entkernen. Mango und Zwiebel schälen.
  2. Alles in gleich große, möglichst kleine, Würfel schneiden.
  3. Mit Öl und Limettensaft mischen. Mit Salz & Pfeffer abschmecken. Chilli bis zum gewünschten Schärfegrad hinzugeben.

Tortilla-Hähnchengeschnetzeltes

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 El Paprika Edelsüß
  • Salz, Pfeffer
  1. Fleisch waschen, trocken tupfen und schnetzeln.
  2. In einer Pfanne mit Öl anbraten.
  3. Pfanne von der Platte ziehen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen

Viel Spaß damit,
euer Fabian

IMG_5569

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s