Cocktails

Gurkenlimonade mit Basilikum

IMG_7217

Ich möchte diesen Beitrag jemanden widmen. Lieber Max, extra nur für dich: Gurkenlimonade!

Ihr müsst wissen, Max kocht seit einigen Jahren (fast) jeden Sonntag Abend zusammen mit uns in der „Cooking Crew“.
Nur: Max mag keinen Nachtisch. Deswegen ist Max auch besser bekannt als der „Nachtisch-Honk“. Max mag auch keine Pilze. Und keine Kokosflocken. Und ganz besonders mag er keine Gurken 🙂

Wir haben schon alles versucht: eisgekühlte Joghurt-Gurkensuppe im Sommer, Gurke im Salat, versteckt als Püree in Gazpacho (mit Gin!)…nichts hat geholfen. Darum jetzt der letzte Versuch mit der Gurkenlimonade.

Im Sommer kann ich mir nämlich nicht viel erfrischenderes vorstellen als Gurke. Liegt wahrscheinlich an den 96% Wasser die sie enthalten. Als Basis für eine Limonade also gar nicht mal so ungesund.

Ach ja, gerüchteweise soll ein Gin and Tonic mit einem Schuss Gurkenlimo eine Offenbarung sein 😉

  • 300 g Gurke, ungeschält, gewaschen
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 5 cl Wasser
  • 3 cl Zuckersirup (2 Teile Zucker zu 1 Teil Wasser)
  • 3 cl Zitronensaft
  • Mineralwasser
  1. Die Gurke zusammen mit dem Basilikum, dem Wasser und dem Zitronensaft so fein wie möglich pürieren.
  2. Den Saft durch ein Sieb geben und mit dem Zuckersirup mischen.
  3. Im Verhältnis 1 Teil Gurkensaft zu 1 Teil Mineralwasser im Glas mischen. Wer mag garniert noch mir einer Scheibe Gurke & Zitrone

Cheers,
euer Fabian

IMG_7208

 

Standard

Ein Gedanke zu “Gurkenlimonade mit Basilikum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s