Cocktails

Whiskey Sour New York Style

whiskey-sour-new-york-1
Dem Whiskey Sour habe ich persönlich ja einiges zu verdanken. Dem und der Schwarz/Weiß Bar in Stuttgart. Eines Abends hat mich der Stefan nämlich dort hin mitgenommen und da saß ich nun und grübelte über die Frage des Barkeepers nach: „Was darfs denn sein?“
Jaaaahaaaaaa, sehr gute Frage, also gleich mal den Ball zurückgespielt und es entwickelte sich folgender Dialog:

„Was kannst du denn empfehlen?“
– „Wie wäre es mit einem Whiskey Sour?“
„Ja, warum eigentlich nicht…“
– „Was für ein Whiskey?“

Mist, da war sie wieder: Die Frage auf die ich damals noch keine Antwort hatte. Das Spiel ging also von vorne los:

„Was kannst du denn empfehlen?“
– „Wie wäre es mit einem Laphroaig? 10 Jahre. Islay. Schön rauchig.“
„Ja, warum eigentlich nicht…“

Das ganze wiederholte sich dann noch mal mit der Frage nach dem Eiweiß (natürlich mit!). Was dann passierte ist Geschichte: Ich hatte den bis dato fucking besten Cocktail ever vor mir stehen.

Der Laphroaig ist allerdings schon eine ziemlich harte Nummer als Einstieg in die Cocktail bzw. Whisk(e)y Welt. Ganz klarer Fall von Love It or Hate It. Ich mache es euch heute einfacher. Wir verwenden einen American Bourbon Whiskey als Grundlage. Der ist aufgrund des hohen Anteils an Mais, deutlich weicher als ein Scotch Whisky. „Smooth and Mellow“, wie der Amerikaner sagt.

Als kleinen Kniff floaten wir etwas Rotwein auf den fertigen Cocktail. Das heißt, es kommt am Ende etwa 1-2 EL trockener Rotwein auf die Schaumkrone, durch den man dann „hindurch“ trinkt. Das sieht toll aus und verleiht dem ganzen noch eine zusätzliche Tiefe. Neugierig? Dann gehts los mit:

  • 6 cl Bourbon Whiskey (meine Empfehlung)
  • 2 cl Zitronensaft
  • 1 cl Zuckersirup
  • 1 Eiweiß
  • trockener Rotwein
  1. Alle Zutaten bis auf den Rotwein kräftig auf Eis shaken. Ins Gästeglas auf frisches Eis abseihen.
  2. Vorsichtig etwas Rotwein über einen Löffel auf den Cocktail floaten.

Cheers,
euer Fabian

whiskey-sour-new-york-5

Mehr Whiskey? Wie wäre es mit:

Standard

Ein Gedanke zu “Whiskey Sour New York Style

  1. Pingback: Weihnachtliche Cocktails | In die Küche. Fertig, los!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s