Dessert, Rezepte

Rhabarber Variationen | weiße Schokolade | Milchstreusel

So langsam ist der Frühling da, und damit auch endlich wieder das erste frische Obst und Gemüse. Verarbeitet habe ich das für euch zu einem feinem Dessert: Es gibt Rhabarber Variationen mit weißer Schokoladen-Mousse und Milchstreusel.
Die Rhabarber Variationen sind en detail: Rhabarber Kompott, Rhabarber Granite, sous-vide gegarte Rhabarber Stangen und getrocknete Rhabarber Chips.
Zusätzlich gibt es noch ein paar getrocknete Scheiben Erdbeeren.

Und weil das ganze so schön Frühlingshaft ist, nehm ich mit diesem Beitrag auch endlich mal wieder an einem Blog-Event teil. Und zwar bei der mittlerweile 130. Ausgabe auf kochtopf.me!
Gastgeberin ist Jeanette von Cuisine Violette. Schaut doch mal vorbei!
Blog-Event CXXX - Genuss des Fruehlings (Einsendeschluss 15. Mai 2017)

Zu den einzelnen Komponenten gibt es gar nicht soviel zu erzählen. Alles bewegt sich handwerklich nicht auf höchstem Schwierigkeitsgrad. Und weil es euch natürlich freigestellt ist, einzelne Komponenten wegzulassen, geht auch alles schnell bzw. lässt sich sogar fast komplett aus Vorräten zaubern.

Rhabarber Kompott und Granite hatte ich nämlich noch vom letzten Supper-Club übrig (Eine Zusammenfassung + Rezepte folgen in Kürze! ;-)). Die Milchstreusel habe ich fast immer im Haus. Halten sie sich doch nahezu unbegrenzt. Im Grunde sind es ganz normale Streusel, wie sie auch für Kuchen verwendet werden. Ihnen wird lediglich Milchpulver zugemischt und am Schluss werden sie mit weißer Schokolade überzogen. Zubereitungszeit: ~20 Minuten.

Und während die Streusel im Ofen sind, lässt sich die weiße Schokoladen-Mousse herstellen: Dazu ein Ei-Gelb schaumig schlagen, geschmolzene Schokolade einrühren und dann geschlagene Sahne unterheben. That’s it!

Etwas Vorbereitung brauchen einzig die Rhabarber Chips und die getrockneten Erdbeeren: Diese werden über Nacht im Dörrautomat getrocknet. Das geht allerdings auch im Backofen und die Erdbeeren gibt es im Supermarkt auch fertig. In Bio und ohne Zusatzstoffe.

Selbes gilt auch für den Rhabarbersaft, den ihr für das Granite benötigt. Ihr könnt natürlich aber auch selber entsaften!

Startbereit? Dann in die Küche. Fertig, los! Für 4 Portionen benötigt ihr:

Benötigte Geräte
  • Entsafter
  • Dörrautomat
Himbeermark
  • 4-5 EL Himbeeren (frisch o. TK)
  1. Himbeeren pürieren/zerdrücken und durch ein Sieb streichen um die Kerne zu entfernen
Rhabarber & Erdbeeren getrocknet
  • 1 Stange Rhabarber
  • 1 Handvoll Erdbeeren
  1. Mit einem Sparschäler ~10 cm lange, hauchdünne Streifen vom Rhabarber schälen.
  2. Erdbeeren in möglichst dünne Scheiben schneiden.
  3. Bei 50°C im Dörrautomat über Nacht (~8 Stunden) trocknen.
Rhabarber Granite
  • 500 g Rharbarber oder ~250 ml Saft
  • Himbeermark (s. O.) bei Bedarf
  • Zucker nach Bedarf (o. Süßquelle nach Wahl)
  1. Rhabarber entsaften.
  2. Rhabarbersaft nach Bedarf mit Himbeermark färben und mit einer Süßquelle nach Wahl süßen. Zucker dafür vorher ggf. in etwas Wasser lösen.
  3. Durch ein feines Sieb in eine Form geben und vollständig durch gefrieren lassen (am besten über Nacht).
Rhabarber Kompott
  • 2 Stangen Rhabarber
  • 1 TL Speisestärke
  • Himbeermark (s. O.), bei Bedarf
  • Zucker nach Bedarf (o. Süßquelle nach Wahl)
  • optional: Portwein
  1. Rhabarber (ungeschält) in Fingerdicke scheiben schneiden (Die Größe ist relativ egal, sollte nur gleichmäßig sein).
  2. Mit Zucker und Himbeermark mischen und über Nacht Saft ziehen lassen.
  3. Alles ein Sieb geben und dabei den Saft auffangen.
  4. Aufgefangenen Saft mit Speisestärke glattrühren. Bei Bedarf Portwein hinzugeben.
  5. Aufkochen und den Rhabarber dazu geben.
  6. Unter gelegentlichem Rühren leicht köcheln lassen, bis der Rhabarber weich ist, aber noch nicht zerfällt. Das Zeitfenster dafür ist relativ knapp 🙂

Tipp: Gerne auch eine größere Menge zubereiten. Heiß in Gläser abgefüllt hält sich das Kompott dunkel und kühl gelagert lange.

Rhabarber Stangen Sous-Vide
  • 1 Stange Rharbarber
  • 1/2 EL Himbeermark (s. O.), bei Bedarf
  • Zucker nach Bedarf (o. Süßquelle nach Wahl)
  1. Rhabarber schälen und in 4 gleichmäßig lange Stücke schneiden.
  2. Die Stangen mit dem Himbeermark und dem Zucker vakuumieren.
  3. 25 Minuten bei 60°C garen

Tipp: Als ersten Schritt das Himbeermark in den SV Beutel geben und einfrieren. So kann man später problemlos alles vakuumieren.

Milchstreusel
  • 40 g Milchpulver
  • 40 g Mehl
  • 12 g Speisestärke
  • 25 g Zucker
  • 2 g Salz
  • 55 g geschmolzene Butter
  • Zum Finalisieren: 20 g Milchpulver
  • 90 g geschmolzene weiße Schokolade
  1. Milchpulver, Mehl, Stärke, Zucker und Salz mischen.
  2. Die geschmolzene Butter dazugeben und mischen bis eine krümelige Masse entsteht.
  3. Auf Backpapier verteilen und für 20 Minuten im 120°C heißen Ofen (Ober-/Unterhitze) backen.
  4. Mit dem restlichen Milchpulver mischen.
  5. Unter rühren die geschmolzene, weiße Schokolade dazu geben bis alle Streusel damit überzogen sind.
  6. Auskühlen lassen und dabei gelegentlich rühren, damit die Streusel nicht zusammenkleben.

Tipp: Gleich eine größere Menge zubereiten. Die Streusel halt sich luftdicht verschlossen ziemlich lange!
Quelle: Highfoodality

weiße Schokoladen-Mousse
  • 1 Eigelb
  • 100 g Sahne
  • 50 g weiße Schokolade, geschmolzen
  1. Sahne sehr steif schlagen.
  2. Eigelb schaumig schlagen.
  3. Die geschmolzene Schokolade mit dem Eigelb mischen. Die Schokolade sollte dafür flüssig, aber nicht mehr heiß (max. Körpertemp.) sein.
  4. In 3 Schritten die Sahne vorsichtig (!) unterheben und dann die Mousse kühl stellen.
Anrichten & Fertigstellen
  • alle Komponenten von oben
  1. Streusel in einer Breiten Linie auf dem Teller verteilen
  2. Eine Nocke von der Mousse abstechen und neben/leicht auf die Streusel setzen.
  3. 3 TL Kompott verteilen
  4. Granite mit einer Gabel aufkratzen und in die Zwischenräume geben.
  5. Eine Stange von dem sous-vide gegartem Rhabarber auflegen und mit einem Rhabarber Chip krönen.
  6. Ein paar Scheiben der getrockneten Erdbeeren verteilen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim kochen,
euer Fabian


Mehr Orangen? Wie wäre es mit:


Ihr wollt immer up-to-date bleiben und auch zusätzlichen Content erhalten? Dann folgt mir auf FacebookInstagramTwitter und wer Rezepte immer als erster erhalten möchte, der abonniert links oben den E-Mail Newsletter!


Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliate Links

Standard

12 Gedanken zu “Rhabarber Variationen | weiße Schokolade | Milchstreusel

  1. Pingback: Supper-Club 01.04.2017 – Die Zusammenfassung – An den Tisch. Fertig, los!

  2. jeanne1306 schreibt:

    Wow, das ist ja ein Kunstwerk! Ich bin ganz hin und weg, bringst Du mir jetzt so einen Teller? 😉
    Lg Jeanette

  3. Pingback: Blog-Event CXXX – Genuss des Frühlings – Zusammenfassung – 1x umrühren bitte aka kochtopf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s