Gin-Gin Mule

– 1,5 cl Limettensaft
– 1,5 cl Zuckersirup
– 4,5 cl Gin
– 10 Minzblätter
– 6 cl Gingerbeer

In einem Shaker die Minze, Zuckersirup und Limettensaft leiche
anmuddeln. Gin und Eis hinzugeben und vorsichtig shaken (die
Minze sollt nicht zerstört werden).
In ein Highball Glas auf frisches Eis strainen und mit Gingerbeer
toppen. Vorsichtig umrühren. Mit Minze oder einen Limettenspalte
garnieren – oder beidem.

Ein Gedanke zu “Gin-Gin Mule

  1. Pingback: How to stock a Homebar [3/3]: Liköre & Cocktails | In die Küche. Fertig, los!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s