Sonstiges

Auf Bier-Mission unterwegs in NRW

Offenlegung: Diese Reise wurde ermöglicht durch das Projekt „Gutes aus NRW genießen“, das durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert wird. Was bedeutet Werbung hier im Blog?

Abseits von Rezepten habe ich diesmal einen Reisetipp für euch: OWL. Den meisten vielleicht eher bekannt als Ostwestfalen-Lippe. Vom Insider auch Perle NRWs genannt :-)
Weil das hier in erster Linie aber natürlich ein Foodblog ist, gibt es für diesen #Reisetipp natürlich einen kulinarischen Hintergrund. Die Reise stand nämlich unter dem Motto „Bier“.
Und so ging es für uns quer durch Nordrhein-Westfalen um verschiedene Bier- und Kulturhistorische Orte kennen zulernen!

Weiterlesen

Standard
Rezepte, Snacks, Vorspeisen & Appetizer

Schwarzbier-Cocktail: Dark as Dungeon

black-velvet-3

Wisst ihr was heute auf den Tag genau zum 500. Mal gibt? Den Tag des Bieres. Was liegt da also näher, dass ganze mit einem Bier zu feiern?

Weil „normales“ Bier aber jeder kann und Craft-Bier fast schon zu profan ist, feiern wir mit einem Bier-Cocktail: Dem Dark as Dungeon aus der Feder von Jakob Etzold.
Vermählt wird hier Rye-Whiskey mit Schwarzbier. Zur Abrundung kommt noch ein wenig Zuckersirup hinzu und 1 Dash Angostura Bitter.

Weiterlesen

Standard
Frühstück, Rezepte

Vesperzeit: Bierbrote mit Obatzter

IMG_7169

„Ich habe Brot gebacken!“
– Ja, klar. Ist doch viel zu aufwändig!
„Ach was, dauert nur 5 Minuten“
– Du willst mich doch auf den Arm nehmen…

So, oder so ähnlich lauten die Reaktionen ja, wenn man davon erzählt das man selber Brot macht. Und es dauert wirklich nicht länger als ein paar Minuten.
Mal davon abgesehen, dass man sich vollkommen austoben kann, was ins Brot rein soll (oder eben nicht rein soll).
Das es viel besser schmeckt versteht sich da ja fast von selbst. Ganz besonders dann, wenn es dazu noch selbstgemachten Obatzter gibt!

Dem aufmerksamen Leser wird es ja nicht entgangen sein, das ich im Titel von Brierbroten spreche. Ich konnte mich nämlich nicht ganz entscheiden worauf ich Lust habe, deswegen habe ich gleich zwei verschiedene Sorten gebacken: Ein Malzbier-Wallnuss Brot und ein Weißbier-Zwiebel-Speck Brot.
Welches davon jetzt besser ist kann ich gar nicht sagen. Ihr werdet es einfach ausprobieren müssen :)

Mehr als Mehl, Bier, Salz und Backpulver braucht ihr dafür nämlich nicht!

Weiterlesen

Standard