Rezepte, Snacks

Zweierlei Dinnete vom Grill

dinnete dinnete

Meine erste Dinnete (bzw. Dinnä wie sie dort heißt) hatte ich vor 6-7 Jahren auf dem Brigachtaler Dorffest mitten im tiefsten Badenerland. Ich war hin und weg und hab mir gleich das Rezept von der Mutter eins Freundes besorgt. Wie man das so kennt: die dritte Kopie von der Handschriftlichen Abschrift von der Oma des Cousins dritten Grades und davon die Schwester….oder so 🙂 Das Rezept gibts hier.
Seeeeeeeeeeehr lecker und auch schnell gemacht: Im Grunde ist es „nur“ Hefeteig mit Schmand/Creme Fraiche bestreichen und darauf klassisch Speck mit Zwiebeln.

Weiterlesen

Standard